Das Berufsbild: Kaufmann/-frau für Büromanagement (m/w)

Du arbeitest genau und gewissenhaft? Du arbeitest gern am Rechner? Dann könnte die Ausbildung zum Bürokaufmann die richtige für dich sein. Gefragt auf dem Arbeitsmarkt bist du mit der Ausbildung auf jeden Fall.

Kaufmann Büromanagement

Deinen Aufgaben als Kaufmann für Büromanagement

Im späteren Berufsleben gehören vielfältige Aufgaben im Büro zu deinem Alltag. Du verfasst Briefe, bearbeitest Rechnungen und die Geschäftspost. Neben Aufgaben in der Buchhaltung organisierst du Geschäftsreisen und Meetings. Je nach Arbeitgeber und Branche wirst du später auch für die Betreuung von Marketingaktivitäten, in der Verwaltung oder im Vertrieb eingesetzt.

Damit du diese Aufgaben gut umsetzen kannst, lernst du während der Ausbildung unter anderem, wie du Projekte planst und kalkulierst. Für die Organisation von Geschäftsreisen deiner Kollegen und Vorgesetzten bekommst du das nötige Knowhow mit, z.B. wie du Hotels, Flüge und andere Verkehrsmittel buchst. Zur Kundenakquise und -bindung lernst du verschiedene Methoden der Kundengewinnung kennen. Hierzu kann auch die Pflege der Social-Media-Kanäle deines Unternehmens zählen.

Wie der Name Büromanagement schon sagt, organisiert du das Büro. Oft bist du als rechte Hand deines Vorgesetzen im Einsatz und kümmerst dich um alle anliegenden Alltagsaufgaben für ihn bzw. sie.

Typische Aufgaben im Überblick:

  • Büroprozesse organisieren
  • Sekrätariatsaufgaben übernehmen
  • Rechnungen und Verträge bearbeiten
  • Kunden akquirieren und binden
  • Präsentationen erstellen
  • Projekte planen und umsetzen
  • Personalwirtschaftliche Aufgaben übernehmen
  • Liquiditätsplanung
  • Geschäftsprozesse optimieren

Welche Fähigkeiten solltest du haben?

  • EDV Interesse
    Du musst nicht schon vor der Ausbildung alle typischen Büro-Programme wie WORD, EXCEL und POWERPOINT beherrschen. Da du später viel am PC arbeitest, solltest du jedoch bereits Interesse an EDV haben.
  • Sorgfalt
    Gewissenhaftes und genaues Arbeiten ist in deinem späteren Job sehr wichtig. Du solltest also entsprechend sorgsam und ordentlich arbeiten können.
  • Lernbereitschaft
    Um das vielfältige Umfeld deines Berufs und die sich ändernden Aufgabenfelder gut zu meistern, solltest du neugierig und lernbereit sein.
  • Organisations- und Planungstalent
    Du wirst viel mit Prozessorganisation zu tun haben. Denken in komplexen Zusammenhängen und strukturiertes Arbeiten sollten dir daher leichtfallen
  • Kaufmännisches Denken
    Für die Angebotsplanung und Verhandlungen mit Geschäftspartner ist eine kaufmännische Denke hilfreich.
  • Teamfähigkeit
    Das Arbeiten mit mehreren Kollegen in einem Büro und über verschiedene Abteilungen hinweg fordert von dir eine gute Teamfähigkeit.

Wo arbeitest du später als Kaufmann für Büromanagement?

Typischerweise arbeitest du im Büro eines kleinen oder mittelständischen Betriebes. Aber auch im weltweit agierenden Konzern werden Kaufleute für Bürokommunikation eingesetzt. Verbände und gemeinnützige Organisationen können genauso wie die öffentliche Verwaltung oder eine Bildungseinrichtung wie die WWV Bildungsakademie zu deinen Arbeitgebern zählen.

Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement: Voraussetzungen für die Ausbildung

Für den Start der Ausbildung bei uns benötigst du den erweiterten Hauptschulabschluss. Wenn du deine Ausbildung mindestens mit der Note 3,0 abschließt, erhältst du automatisch den Mittleren Schulabschluss anerkannt.

Was erwartet dich im Joballtag?

Typischerweise hast du als Kaufmann bzw. Kauffrau für Büromanagement einen Büroarbeitsplatz. Normalerweise arbeitest du von Montag bis Freitag zu den üblichen Bürozeiten. Flexible Arbeitszeiten sind durchaus üblich. Auf Geschäftsreise im In- und Ausland bist du in dem Beruf eher weniger.

Karrieremöglichkeiten für Kaufleute im Büromanagement

Mit dem Abschluss deiner Ausbildung hast du gute Chancen auf einen sicheren Arbeitsplatz. Wenn du später Führungsaufgaben übernehmen möchtest, bietet sich eine Weiterbildung zum Betriebswirt für Büromanagement oder Fachwirt für Büro- und Projektorganisation an. Ein kaufmännisches Studium, z.B. BWL ist ebenfalls denkbar und erhöht deine Aufstiegschancen.

Ausbildung zum Kaufmann im Büromanagement (m/w) in Berlin?

Mehr zur Ausbildung bei uns an der WWV Bildungsakademie findest du auf unserer Seite Ausbildung IHK Kaufmann/-frau für Büromanagement. Dort kannst du dich direkt bewerben. Für die Ausbildung bei uns ist eine BAföG Förderung möglich.

Videoportrait

Einen Eindruck vom Beruf des Kaufmanns bzw. der Kauffrau für Büromanagement bekommst du im Video vom Bayerischen Rundfunk.